12. Januar 2018

Jahresüberblick 2017

von Kommunikation

Der Jahresanfang ist eine gute Zeit, um auf das vergangene Jahr zurük zu blicken und alle Ereignesse noch einmal Revue passieren zu lassen. 2017 war ein erfoglreiches Jahr für Rentnerado. Wir sind zufrieden über die geleistete Arbeit und grosse Entwicklung von unserem Startup. Wir konnten nicht nur viele neue Mitgliederinnen und Mitglieder in unserer Community begrüssen, sondern haben vorallem Rentnerado als Plattform aber auch das Netzwerk weiter aufbauen können. Wir sind stolz auf das Vertrauen und die Unterstützung von Amplifon Schweiz, Helvetia Versicherungen und der Hochschule Luzern. Des Weiteren war es uns eine Freude bei Zentralplus und auch Nau.ch unser Vorhaben vorstellen und sogar zusammen mit Ursula einen Einblick hinter die Kulissen geben zu können.

Gerne geben wir euch nachfolgend  einen kurzen Überblick, was wir alle gemeinsam in dieser Zeit erreicht haben. Gleichzeitig freuen wir uns auf ein spannendes 2018 zusammen mit unseren Mitgliedern, Auftraggebern, Partnern und Freuden von Rentnerado.

Im Namen des gesamten Rentnerado Teams möchten wir euch unsere besten Wünsche für 2018 senden!

 

Neue Plattform im frischen Design

Nachdem wir in der ersten Jahreshälfte unzählige Stunden in die Ideensammlung, Konzeption und Entwicklung unserer neuen Plattform investiert hatten, war es Anfang August endlich soweit - unsere neue Plattform ging online!

Neben einem neuen, innovativen Design für die Webseite, optimierten wir vor allem auch die Benutzerfreundlichkeit und fügten neue Funktionen hinzu. Dafür haben wir selbstverständlich auch das umfangreiche Feedback unserer Mitglieder einfliessen lassen. Dafür möchten wir uns an dieser Stelle nochmals bedanken.

 

Partnerschaften

Um Rentnerado als generationsübergreifende Community-Plattform voranzutreiben und zu etablieren, haben wir in diesem Jahr mit verschiedenen Unternehmen Partnerschaften abgeschlossen.

Neben Amplifon oder den Helvetia Versicherungen, mit denen wir eine strategische Partnerschaft eingegangen sind, arbeiten wir auch mit verschieden Hochschulen im Bereich Forschung zusammen und nutzen die Netzwerke von verschieden Institutionen.

 

 

  

 

Marketing und Aufbau einer Community

Zusammen mit dem Relaunch der Plattform wurde ein komplett neues Marketingkonzept ausgearbeitet, das per Anfang nächstes Jahr umgesetzt wird.

Als digitale Plattform setzen wir unter anderem auf die Social Media Seiten wie Facebook oder LinkedIn. Hier findest Du ebenfalls immer wieder interessante Informationen und Stories über Rentnerado. Falls du es noch nicht getan hast, bitte Like und Teile unsere Seite. So hilfst du uns, Rentnerado bekannter zu machen. 

Selbstverständlich bewerben wir Rentnerado auch offline. Hierfür haben wir beispielsweise verschiedene Flyer und Poster produziert und verteilt.

 

Um in allen Regionen der Schweiz präsent zu sein, setzten wir auf ein Konzept mit regionalen Community Managern, die Rentnerado in ihrer Region vertreten und als Schnittstelle zwischen online und offline funktionieren.

 

Rentnerado in Zahlen

Manchmal sagen Zahlen mehr als Worte. Hier findest du einige interessante Kennzahlen:

  • Rentnerado ist in über 470 Gemeinden in der Schweiz vertreten
  • hat mehr als 2200 Mitglieder und wächst stetig weiter
  • Insgesamt werden über 30'000 Dienstleistungen angeboten
  • Unsere Mitglieder bieten zusammen mehr als 40'000 Jahre wertvolle Erfahrung
  • Rentnerado umfasst mehr als 300'000 Zeilen Programmcode

 

Blogeinträge

Wenn du selber gerne schreibst, kannst du auf Rentnerado eigene Blogbeiträge verfassen oder bestehende kommentieren.

Logge dich bei uns ein, gehe auf unseren Blog, klicke auf «Blogbeitrag schreiben» und schon kannst du loslegen.

Wir freuen uns sehr über spannende Beiträge.

 

 

 

Ausblick - wie geht es weiter?

In den nächsten Monaten liegt der Fokus vor allem auf der Vermarktung unserer Plattform und der Etablierung von Rentnerado als Brand. Wir möchten in den Köpfen der Schweizer Bevölkerung ein Fenster öffnen, indem wir aufzeigen, wie viel Wert unsere Mitglieder der Gesellschaft stiften können.

Selbstverständlich, arbeiten wir stetig daran unsere Dienstleistung zu verbessern und mit neuen Funktionen zu ergänzen. Gerade kürzlich haben wir die Nachrichten-Funktion mit neuen Features ergänzt. Diese und andere spannende Neuerungen werden wir dir im Detail in einem Newsletter im kommenden Januar vorstellen.

 

Feedback

Deine Rückmeldung zählt und bringt uns weiter, sei es zur Webseite, zur Vermarktung oder zu potentiellen Partnerschaften. Falls du uns Verbesserungsvorschläge, Ideen, Kritik oder Lob mitteilen möchtest, dann schreib uns einfach eine E-Mail an info@rentnerado.ch und wir werden mit dir persönlich Kontakt aufnehmen.

 

Danke für die Unterstützung
Dein Rentnerado-Team

Neuste Blogbeiträge