05. Dezember 2018

veni, vidi, vici

von michael

Eines der ersten Sprichwörter unserer Vergangenheitsgeschichte:

Er kam, sah, + siegte...!

In unserer Neuzeit könnten wir das wie folgt erweitern:

... dann kamen die "Neider + Missgünstlinge"

und er ging, zerbrach, + verschwand für immer...!

In seiner Todesanzeige war zu lesen:

... er hinterliess eine grosse Lücke,

und einer seiner Missgünstlinge ergänzte:

die ihn nach kurzer Zeit voll und ganz ersetzte...!

 

So grausam ist unsere Welt...!?!

 

Copyright, Michael Schillmeier, Oberhelfenschwil, 23.11.2018




Jean-Francois aus Küsnacht am 07.12.2018 14:20:52

Sehr pointiert dargestellte Entwicklung auch in der Schweiz. Doch frage ich mich, wie es dazu kam?
Was ist Deine Einschätzung Michael?
michael aus Oberhelfenschwil am 09.12.2018 09:05:53

Danke Jean-Francois, Das menschliche bleibt halt immer mehr auf der Strecke! Heute musst Du 100% funktionieren, um gehört zu werden. Das Schöne, wenn es mir mal schlecht geht, erkenne ich die wahren Freunde... !?! Man soll nicht verzagen + positiv denken und handeln, obwohl das auch schon abgedroschen klingt. Die kommende Festzeit ist ideal für Korrekturen...
Herzlichst, Mike

Neuste Blogbeiträge